* aktuell * aktuell * aktuell *

Das Begegnungszentrum MIR in der Ludwigsburger Friedenskirche nimmt Fahrt auf. Wie es die Fachleute aus Caritas und Diakonie erwartet haben, kommen auch viele Geflüchtete, die im Landkreis untergebracht sind.

Neben der Möglichkeit, sich zu treffen und einfach da zu sein beim Kaffee trinken, wird das Angebot immer weiter ausgebaut:
•Migration- und Sozialberatung
•Ausgabe von Gutscheinen
•medizinische Betreuung
•Sprach-Cafe
•….

Hoffnungstrotz

„Orte schaffen. Vielfältig, farbenfroh. Sich den Glauben nicht nehmen lassen, dass das geht. Gegenwind in Kauf nehmen, einander ermutigen, sich verbinden und gegenseitig stärken, zusammen weinen und stolz sein über jeden Schritt, der zu mehr Echtheit und Ehrlichkeit führt. Wir glauben, dass es diese für jeden Menschen passenden Orte längst schon gibt, von Beginn des„Hoffnungstrotz“ weiterlesen

Digitales Leben nach dem Tod

„Wenn das reale Leben endet, gilt das nicht zwin­gend für die virtu­elle Exis­tenz. Das kann posi­tive und trös­tende Seiten für die Hinter­blie­benen haben – aber auch drama­ti­sche Folgen. Deshalb ist Vorsorge auch für den „digi­talen Tod“ essen­ziell …“ … mehr auf Trauer/now Quelle: https://trauer-now.de/magazin/wissen/digitales-leben-nach-dem-tod/ siehe auch: Last Hello (digitale Nachlassregelung)